12. Januar 2015 | geschrieben von Christina Quast | 0 Kommentare

Überarbeitete Foursquare App für Windows Tablet und Desktop mit exklusiven Funktionen

Foursquare_Windows_Logo_allesfoursquareNachdem Foursquare eine iPad-App neu veröffentlicht hat, wurde auch die seit 2013 verfügbare App für Windows Tablet und Desktop überarbeitet. Der Relaunch betrifft nur Windows 8.1, das auf meinem Tablet läuft, während auf meinem PC mit Windows 8 alles unverändert geblieben ist, was Funktionen und Design angeht. Denn einerseits sind die alten Foursquare Farben und Logos vorhanden und andererseits ist der Checkin weiterhin verfügbar. Dieser wurde aus der überarbeiteten App für Windows 8.1 ebenso konsequent entfernt wie aus der Foursquare App fürs Smartphone.

Der App-Relaunch wurde im Blog und per Mail von Foursquare angekündigt. Klar, es ist das neue Logo und die neue Farbkombi umgesetzt. Sonst unterscheidet sich das Resultat in Design, Funktionen und Navigation deutlich von der iPad App. Das Navigieren muss man sich etwas erschließen: Wie üblich lässt sich bei Windows mehrfach nach rechts sliden – aber auch einmal nach links, dort wird eine Karte – passend zur gewählten Funktion – angezeigt. Zudem erscheinen – je nach Menüpunkt –  am oberen und unteren Rand noch einige Shortcuts.

Windows 8.1 App Start

Beim Start werden mir immer zwei Orte in den Kategorien „Best Nearby“ und „Nearby“ – manchmal auch „Recommended“ präsentiert.  Die Profile der Orte sind im Stil der Live-Tiles von Windows gehalten, mir aber zu unruhig und zu unstrukturiert, um sich schnell zu informieren. Schön ist, dass Listen mit dem Ort angezeigt werden und auch verwandte Vorschläge als „You may also like“ oder „Places people like to go after“. Dazu die Anmerkung, dass die komplette App leider nicht auf Deutsch übersetzt wurde.

Windows 8.1 App Ort

Das Nutzer-Profil verschafft einen guten Überblick über die eigenen Tipps sowie Followers und Followings. Überzeugt haben mich die Listen, hier kann man zwischen den eigenen und den Listen von Freunden wählen – die bei Windows Phone nicht mehr zu erreichen sind. Die Orte einer Liste lassen sich ganz praktisch nach Entfernung oder Bewertung sortieren und werden links auf eine Karte gepinnt.

Zudem hat Foursquare ein paar exklusive Funktionen für die Windows 8.1 App eingeführt: Prominent platziert ist „discover people to follow nearby“ – also Vorschläge für interessante Nutzer aus der Nähe. Eine sehr nette Idee, zumal es für die Vorschläge immer eine Begründung gibt: gemeinsame Follower oder Freunde, hinterlässt beliebte Tipps für die Heimatstadt oder für einen gewählten Geschmack. Und es wurde eine Kalender-Integration ergänzt, so dass man auf Basis eines Orts nun neue Termine im Windows-Kalender erstellen kann. Dort werden dann auch Informationen aus Foursquare angezeigt: Bewertung, Preis, Öffnungszeiten, die Kurzinfo mit Foto und natürlich die Adresse mit Karte.

Windows 8.1 App Kalender integration

Mein Eindruck ist, dass in der Windows 8.1 App vor allem die Listen und Bewertungen in den Focus gerückt werden und man viel stöbern soll, denn auch ein Suchschlitz ist dauerhaft eingeblendet. Dafür wurden leider alle Hinweise auf Checkins konsequent entfernt, die ich eigentlich gerne beachtet habe.

Foursquare im Windows Store herunterladen
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Christina Quast
Christina ist seit 2008 Freelancerin mit beruflicher und privater Leidenschaft für das Social Web. Sie twittert und textet für verschiedene Medien und Institutionen im Ruhrgebiet. In der übrigen Zeit begeistert sie sich fürs Social Traveling.

Leave a Reply