20. Dezember 2014 | geschrieben von Achim Hepp | 1 Kommentar

Twitter und Foursquare arbeiten (wahrscheinlich) ab Anfang 2015 zusammen

twitter-foursquare_allesfoursquare_blocklogoLaut der Webseite Business Insider planen Twitter und Foursquare ab Anfang 2015 zusammenzuarbeiten. Dabei soll Foursquare für Twitter wohl die Location-Ebene bereitstellen und so Tweets mit Geodaten anreichern. Was dieses im Detail bedeutet ist derzeit noch nicht bekannt.

Twitter baut derzeit intern eine Abteilung mit entsprechender Geokompetenz auf und hat vor kurzem mit David Blackman [Twitter/LinkedIn] sogar einen Mitarbeiter von Foursquare abgeworben. Ebenso sind diverse Stellen auf der Webseite von Twitter ausgeschrieben.

Business Insider hat keine Bestätigung der Zusammenarbeit von Twitter bekommen, jedoch hat Twitter der Webseite einige der geplanten Geofeatures genannt. Dabei handelt es sich um Check-ins, lokale Empfehlungen und die Organisierung von Inhalten rund um den Standort des Nutzers. Diese Punkte waren auch Bestandteil einer Präsentation für Analysten, die vor kurzem statt gefunden hat. Dort war Geolocation mit dem Punkt Places prominent vertreten.

  twitter-places_allesfoursquare_blocklogo

Wir sind gespannt auf 2015 und hoffen bald mehr Informationen zu dieser Zusammenarbeit zu bekommen.

Achim Hepp
Achim gründete zur Jahrtausendwende seine ersten Unternehmen im Bereich Onlinemarketing. 2010 eröffnete er in Dortmund die malihina medien, eine Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2015 ist er Chief Digital Officer beim Kölner Startup Erste Digital.

Als Digitalexperte publiziert und spricht Achim weltweit auf Konferenzen und in Medien zu verschiedenen Fachthemen (unter anderem Wearables und Smarthome).

Eine Antwort to “Twitter und Foursquare arbeiten (wahrscheinlich) ab Anfang 2015 zusammen”


Leave a Reply