22. November 2013 | geschrieben von Achim Hepp | 8 Kommentare

Orts-Pins: Pinterest integriert Foursquare

Pinterest Logo (Block)Pinterest folgt dem Weg anderer Dienste (z.B. Instagram, Path) und integriert Foursquare nun auch. Das verwundert nicht, ist doch die Orts-Datenbank von Foursquare sehr gut gepflegt und für viele der Standard.

Die Ortsdaten von Foursquare finden sich im Orts-Pin wieder. Diesen kann man nun auf neue und alte Pinnwänden setzen. Die Integration ist wirklich schön und attraktiv umgesetzt, die Pinnwände bekommen so einen ganz neuen Look.

Pinterest-screenshot1_allesfoursquareWenn eine neue Pinnwand erstellt wird, so gibt es nun eine Schaltfläche Eine Karte hinzufügen. Aktiviert man diese, so wird im Hintergrund eine sehr schöne Karte eingeblendet, auf der man nun seine Orts-Pin’s pinnen kann. Ebenso kann man diese Karte auf bereits erstellten Pinnwänden in den Einstellungen (unter Pinnwand bearbeiten) nachträglich aktivieren.

Pinterest-screenshot2a_allesfoursquareIst nun diese Funktion aktiviert, so kann man über die Schaltfläche Einen Ort hinzufügen nun Orte anpinnen. Die zugehörige Eingabemaske ist relativ selbsterklärend.

Leider ist auch Pinterest mehr recht als schlecht lokalisiert und hat auch ein fehlendes Leerzeichen. Es gibt es Mischung aus Deutsch (wenn man die Sprache eingestellt hat) und Englisch. Dies ist ein altes Thema für uns und wurde ja auch schon mehr als einmal bei Foursquare bemängelt. Eventuell kommen die Strings aus dieser Maske sogar aus der Foursquare API und verschandeln so den guten Gesamteindruck etwas.

Pinterest-screenshot2_allesfoursquareÜber die Schaltfläche Choose City kann bzw. sollte man vorab eine Stadt auswählen, aus welcher ein Ort gesucht wird. Macht man dieses nicht, so sucht Pinterest anhand des gewählten Kartenausschnitts nach dem Ort. Das klappt mal mehr, mal weniger gut.

Mit einer vorgegebenen Stadt läuft die Suche allerdings sehr geschmeidig. Hat man seinen Ort aus den Suchergebnisses angeklickt, so kann man ihn auf der Karte anpinnen. Danach MUSS man eine Beschreibung angeben und kann dann ein Bild hochladen bzw. eines aus den bei Foursquare hochgeladenen Bildern auswählen. Auf diesem Bild findet man dann auch die bekannt Pin it-Schaltfläche, mit der man seinen Orts-Pin final auf die Pinnwand setzt.

   Pinterest-screenshot3_allesfoursquare

Interessanterweise gibt es in den Pins bzw. Karten des Ortes eine Besonderheit. Wurde bei einem Ort eine URL auf Foursquare hinterlegt, so ist diese als Gepinnt von am unteren Rand der Karte zu sehen. Ist keine URL bei Foursquare vorhanden, so wird dort einfach foursquare.com angezeigt. Die URL führt dann aber nicht zu der Webseite, sondern führt eine Suche bei Pinterest aus.

Pinterest-screenshot4_allesfoursquareKlickt man auf den Pin auf der Karte, so werden weitere Informationen für den Ort angezeigt. Die Kategorie, die Adresse und Kontaktinfos (z.B. die Telefonnummer) werden dort angezeigt. Diese Daten müssen natürlich bei Foursquare hinterlegt und entsprechend gepflegt sein, damit sie den Mehrwert erbringen können.

Insgesamt eine wirklich schöne Integration der Datenbank von Foursquare. In diesem Fall trifft das Powered by Foursquare mehr als zu.

Achim Hepp
Achim gründete zur Jahrtausendwende seine ersten Unternehmen im Bereich Onlinemarketing. 2010 eröffnete er in Dortmund die malihina medien, eine Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2015 ist er Chief Digital Officer beim Kölner Startup Erste Digital.

Als Digitalexperte publiziert und spricht Achim weltweit auf Konferenzen und in Medien zu verschiedenen Fachthemen (unter anderem Wearables und Smarthome).

8 Antworten to “Orts-Pins: Pinterest integriert Foursquare”


  1. Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function ereg() in /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-content/themes/mainstream/includes/theme-comments.php:66 Stack trace: #0 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-content/themes/mainstream/includes/theme-comments.php(20): the_commenter_link() #1 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-includes/class-walker-comment.php(180): custom_comment(Object(WP_Comment), Array, 1) #2 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-includes/class-wp-walker.php(146): Walker_Comment->start_el('', Object(WP_Comment), 1, Array) #3 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-includes/class-walker-comment.php(140): Walker->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #4 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-includes/class-wp-walker.php(371): Walker_Comment->display_element(Object(WP_Comment), Array, '5', 0, Array, '') #5 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-includes/comment-template.php(2096): Walker->paged_walk(Array, '5', 0, 0, Array) #6 /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/ in /www/htdocs/w00cb86b/allesfoursquare/wp-content/themes/mainstream/includes/theme-comments.php on line 66