15. Dezember 2014 | geschrieben von Achim Hepp | 1 Kommentar

Foursquare für das Apple iPad veröffentlicht

foursquare_ipad_blockicon_allesfoursquareGerade erst letzte Woche angekündigt, und jetzt doch schon verfügbar … die iPad-Version von Foursquare. In der Versionsnummer 8.5 ist die App nun für iPhone und iPad im App Store zu laden.

Anhand eines Karussells schlägt die App im oberen Bereich nun Orte vor, die sich an den Vorlieben des Nutzers orientieren. Darunter befinden sich die gleichen Bereiche wie in der bekannten iPhone-Variante der App. Durch die Größe des Bildschirmes verleitet das iPad natürlich mehr zum stöbern als das iPhone und wir sind auf die ersten Reaktionen gespannt.

Das Profil hat jetzt ein wenig den Look von Pinterest und zeigt die abgegeben Tipps an.

  foursquare_ipad_profil_allesfourqsuare

Leider ist nicht alles übersetzt und es schleichen sich – immer noch – englische Worte und Begriffe ein.

  foursquare_ipad_greatplaces_allesfourqsuare

Ein komplett neuer Bereich – und derzeit nur im iPad verfügbar – sind die Reiseideen.

  foursquare_ipad_reiseideen_allesfourqsuare

Foursquare für iOS im AppStore herunterladen
Foursquare
Foursquare
Preis: Kostenlos
Achim Hepp
Achim gründete zur Jahrtausendwende seine ersten Unternehmen im Bereich Onlinemarketing. 2010 eröffnete er in Dortmund die malihina medien, eine Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2015 ist er Chief Digital Officer beim Kölner Startup Erste Digital.

Als Digitalexperte publiziert und spricht Achim weltweit auf Konferenzen und in Medien zu verschiedenen Fachthemen (unter anderem Wearables und Smarthome).

Eine Antwort to “Foursquare für das Apple iPad veröffentlicht”


Leave a Reply