06. August 2014 | geschrieben von Achim Hepp | 7 Kommentare

Das neue Foursquare 8.0 (iOS und Android) ist da

foursquare-icon-512x512Wie angekündigt hat Foursquare heute – Links zu den jeweiligen Stores am Ende dieses Artikels – die Version 8 der App für iOS und Android veröffentlicht. Damit wird der größte Kurswechsel in der jungen Firmengeschichte eingeleitet und wir können nun ebenfalls final das Zusammenspiel mit Swarm beurteilen, auch wenn Anfangs bestimmt auch noch ein paar Bugs vorhanden sein werden.

Der zugehörige Blogpost – inklusive dem unten eingebetteten Promovideo – wurde ebenfalls auf Türkisch, Spanisch, Portugiesisch und Russisch veröffentlicht. Erneut ein Hinweis auf die derzeit stärksten Märke von Foursquare, erneut ist Deutschland – wie erwartet – nicht dabei.

Das neue Foursquare bringt keinen nativen Check-in-Button mit, integriert aber – bei einer vorhanden Installation – den von Swarm in der App. Ansonsten fällt natürlich das neue Design erst einmal auf und der ein oder andere wird sich da mit auch erst anfreunden müssen.

  foursquare_8_allesfoursquare_1_280px  foursquare_8_allesfoursquare_2_280px

Eingedeutscht – sehen wir mal über die kleine Schreibweise von schnitzel … äh … Schnitzel hinweg – begrüßte einen Foursquare mit ein paar Animation und Infos. Zusätzlich wird der Nutzer direkt aufgefordert ein paar Interessen anzugeben, auf deren Basis Foursquare zusammen mit der Historie des Nutzer die personalisierten Ergebnisse ermittelt.

  foursquare_8_allesfoursquare_3_280px  foursquare_8_allesfoursquare_4_280px

Der Fokus liegt nun auf personalisierten Suchergebnissen, aber auch auf personalisierten Suchvorschlägen. Foursquare lernt dazu und wird nun noch individueller für jeden einzelnen Nutzer. Einen ausführlichen Test veröffentlichen wir bei allesfoursquare noch diese Woche.

Begleitet zum Launch war Foursquare CEO Dennis Crowley [Twitter/Instagram] heute zusätzlich auf diversen US-Fernsehsendern – MSNBC, CNBC und Bloomberg – zu sehen und hat über Foursquare 8.0 berichtet. Sobald wir eventuelle Aufnahmen der jeweiligen Interviews bekommen, so werden wir diese hier ergänzen bzw. via Twitter und Facebook darauf hinweisen.

Ähnlich wie schon bei Swarm war die Veröffentlichung heute keine große Überraschung. Bereits gestern hatte Dennis den Launch für heute via Screenshot auf Instagram angekündigt. Gleichzeitig wurden auf der Webseite bereits die neuen Logos zur Verfügung gestellt, sowie das Design der neuen Clings veröffentlicht.

Foursquare für iOS im AppStore herunterladen
Foursquare
Foursquare
Preis: Kostenlos
Foursquare für Android im Google Play Store herunterladen
Foursquare
Entwickler: Foursquare
Preis: Kostenlos
Achim Hepp
Achim gründete zur Jahrtausendwende seine ersten Unternehmen im Bereich Onlinemarketing. 2010 eröffnete er in Dortmund die malihina medien, eine Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2015 ist er Chief Digital Officer beim Kölner Startup Erste Digital.

Als Digitalexperte publiziert und spricht Achim weltweit auf Konferenzen und in Medien zu verschiedenen Fachthemen (unter anderem Wearables und Smarthome).

7 Antworten to “Das neue Foursquare 8.0 (iOS und Android) ist da”

  1. Lars 6 August 2014 at 18:57 Permalink

    Meine persönlichen Statistiken, also die Übersicht der am häufigsten von mir besuchten Kategorien und Orte, sind nicht mehr abrufbar – weder in Foursquare noch in Swarm. Oder habe ich da etwas übersehen?

  2. Markus Jakobs 7 August 2014 at 10:31 Permalink

    Der Jahresrückblick funktioniert noch http://kehrseite.wordpress.com/2013/04/18/dein-jahr-auf-foursquare-als-interaktive-grafik/

  3. Chris 8 August 2014 at 08:20 Permalink

    Tja ich muss sagen, ich finde die App sieht versch…. aus.
    Damit hat man einen Nutzer weniger und ich bin sicher nicht der einzige.

    Aber wie man halt hört: Die einzige Chance zu überleben ist, die (Mehrheit) der alten User zu verärgern und zu verjagen.


Leave a Reply