01. August 2014 | geschrieben von Achim Hepp | 0 Kommentare

4sqcampV2: Das #Geolocation und #Gamification Barcamp am 22./23. November im Dortmunder U

4sqcampV2_Blocklogo_1000pxAm 22. und 23. November veranstalten wir mit dem 4sqcampV2 das mittlerweile dritte Barcamp rund um die Themen Foursquare, Geolocation und Gamification.

Im Januar 2014 (ursprünglich für November 2013 geplant) trafen sich knapp 100 Teilnehmer an zwei Tagen zum weltweit ersten Foursquare Barcamp in Dortmund. Danach hat wir mit dem 4sqminicamp Tourismus & Reise in Hannover ein erfolgreiches Tagescamp mit Branchenfokus.

Die Themen Location Based Services, Geolocation und Gamification geben genug Themen her und werden uns sowieso in der Zukunft beschäftigen. Sei es Foursquare und Swarm, Yelp oder Google Local. Oder AHOY und PROST. GPS, Geodaten und die verknüpften Dienste und Möglichkeiten finden sich mittlerweile fast überall wieder. Genauso haben die von Foursquare bekannten Gamification-Elemente in den unterschiedlichsten Diensten – von Hausautomation bis Quantified Self – Einzug gehalten. Lasst uns erneut dies alles beim 4sqcampV2 thematisieren, erkunden, erklären, etc. und natürlich dabei netzwerken, lernen und Spaß haben. WIR freuen uns auf EUCH.

Dortmunder U (Bild 1)Location, Location, Location

Erneut freuen wir uns über eine Kooperation mit dem Dortmunder U [Foursquare/Twitter], einem in Dortmund ansässigen Zentrum für Kunst und Kreativität, welches sich selber auch mit den Themen Smartplaces, Social Media und Foursquare beschäftigt.

Für noch mehr Information verweise ich sehr gerne auf unser letztjähriges Interview mit Jasmin Wagner vom Dortmunder U.

Organisation und Unterstützung

In den nächsten Wochen organisieren wir nun das Barcamp und werden weitere Infos hier bei allesfoursquare und auf der Webseite 4sqcamp.de – dort findet sich in Kürze auch eine Teilnehmerliste – veröffentlichen. Das komplette Orga-Team vom Januar ist wieder dabei, was mich sehr freut. Namentlich sind das Maike [Twitter], Christina [Twitter] und Jens [Twitter]. Gerne können ihr uns auch unterstützen indem ihr über die Veranstaltung schreibt. Egal ob es ein Tweet ist, ein Blogbeitrag oder sogar auf Papier – es gibt ja immer noch Tageszeitungen und Stadtzeitschriften. So oder so, Danke für jede Unterstützung. Ihr könnt über Twitter, über die Kommentare hier oder auch in unserem Facebook Event mit uns in Kontakt treten.

Sponsoren und Tickets

Natürlich brauchen wir wieder Sponsoren und haben auch schon die ersten Zusagen bzw. Anfragen. Somit können wir auf kleiner – aber sicherer – Flamme starten und gehen mit 40 Tickets an den Start. Wie auch letztes Jahr steigen die Kosten mit der Anzahl der Teilnehmer. Wir werden also weiter Sponsoren suchen – gerne könnt ihr uns auch dabei helfen bzw. anfragen – und damit dann weitere Tickets freischalten, sofern das Interesse erneut so groß wie beim letzten Mal ist.

Konferenz – Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING EVENTS

Achim Hepp
Achim gründete zur Jahrtausendwende seine ersten Unternehmen im Bereich Onlinemarketing. 2010 eröffnete er in Dortmund die malihina medien, eine Agentur für digitale Kommunikation. Seit 2015 ist er Chief Digital Officer beim Kölner Startup Erste Digital.

Als Digitalexperte publiziert und spricht Achim weltweit auf Konferenzen und in Medien zu verschiedenen Fachthemen (unter anderem Wearables und Smarthome).

Leave a Reply